"Komplexes Psychogramm einer modernen jungen Frau, eindrucksvoll gespielt von Hannah Hoekstra.“ spielfilm.de


„Sensible Studie der Gefühle einer jungen Frau“ [...] „psychologisch genaue, niemals mit Allgemeinplätzen langweilendes Porträt“ Kölner Stadt-Anzeiger


„Ein Indie-Juwel“

„Den Namen Hannah Hoekstra, [...] sollte man sich merken, denn mit ihrer Darbietung hat sie sich quasi aus dem Nichts in die Oberriege der Darsteller von Weltrang katapultiert.“ cineastentreff.de


„Mit Hemel gelingt ein Psychogramm einer haltlosen, sehnsüchtigen jungen Frau“

Choices Köln


„Preisgekröntes Debütdrama um eine junge Frau, die von einem sexuellen Abenteuer zum nächsten schlingert.“  kino.de


„Ein psychologisch subtiler Film, der den Schmerz der Protagonistin sehr lebendig transportiert. Den Namen Hannah Hoekstra sollte man sich dabei merken, denn ihre intelligente, absolut packende und emotional differenziert ausgearbeitete Verkörperung der Hemel stellt eine der absolut besten schauspielerischen Leistungen dieses Jahr dar.“ filmforen.de

  1. weiter

Presse                         Seite 1 / 2 / 3

Start    Film    Trailer    Galerie    Download     Presse    Kontakt

  1. KINO

DVD